Delmenhorst: Eigentümer eines Lamms gesucht

Antworten
Benutzeravatar
Master
Administrator
Beiträge: 311
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 03:47

Delmenhorst: Eigentümer eines Lamms gesucht

Beitrag von Master »

Beamte der Polizei Delmenhorst wurden am Sonntag, 03. Mai 2020, gegen 19:30 Uhr, zu einer Wohnanschrift in den Schollendamm gerufen.
pol-del-stadt-delmenhorst-eigent-mer-eines-lamms-gesucht.jpg
Der Hinweisgeber teilte mit, dass seine Nachbarn ein Lamm in den Garten geführt hätten. Er hatte die Nachbarn zuvor noch nicht mit Tieren umgehen sehen und äußerte den Verdacht, dass das Tier getötet werden soll. Die eingesetzten Beamten trafen vor Ort tatsächlich auf ein Lamm und einen 52-jährigen Mann, der sich als Verantwortlicher zu erkennen gab. Da er weder den rechtmäßigen Erwerb noch die erforderliche Sachkunde zum Umgang mit Tieren nachweisen konnte, wurde das Lamm sichergestellt. Das junge Tier konnte wohlbehalten an einen Schäfer übergeben werden.

Wer Hinweise zur Herkunft des Tieres geben kann, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen (494466).

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de



Antworten

Zurück zu „Delmenhorst“